24.11.2015 - Die 5. Woche

Und schon wieder ist eine Woche vergangen. Für alle die sehnsüchtig auf Bilder warten, diese Woche gibt es besonders viele -- ich konnte mich einfach nicht entscheiden.

Trotz des Schmuddelwetter, was denkbar unangenehm für unsere Dalmatinerwelpen ist, machen wir täglich gemeinsam den Auslauf unsicher. Die taffen Mädels stört es weniger, die smarten Jungs bevorzugen lieber die warme Schmuseecke. 

Es gab wieder richtig viel Besuch und damit verbundene Kuscheleinheiten für die kleinen Mäuse.

 

Doch leider hängt eine große, dunkle Wolke über der letzten Woche. Wir mussten uns schweren Herzens von Fräulein Grau verabschieden. Da sie seit der Umstellung auf feste Nahrung immer wieder erbrochen und zum Schluss sogar abgenommen hat, hatten wir einen Termin zur Diagnostik in Narkose.

Wir haben uns so sehr gewünscht, dass es etwas Lösbares ist.

Die Diagnose war erschütternd. Die kleine Maus hatte eine angeborene Missbildung an der Speiseröhre und am Magen, sodass nur wenig Nahrungsbrei aufgenommen werden konnte. Sie würde irgendwann verhungern.

Wir mussten also die schwere Entscheidung treffen und den kleinen Engel gehen lassen. Es bricht uns das Herz. Ruhe in Frieden mein Schatz.

Einzelbilder

Fräulein Grün

 

vergeben

Fräulein Violett wird zu Fräulein Beige

 

vergeben

Fräulein Pink wird zu Fräulein Ohne

 

sucht noch ihr passendes Zuhause bei besonderen Menschen

Fräulein Lila

 

vergeben

Fräulein Türkis

 

sucht noch ihre passende Familie

Fräulein Gold

 

sucht noch ihre passende Familie

Fräulein Rot

 

vorerst reserviert

Fräulein Braun

 

vergeben

Fräulein Rosa

 

sucht noch ihre passende Familie

Fräulein Orange

 

vergeben

Herr Blau

 

vergeben

Herr Schwarz

 

vorerst reserviert

Eindrücke der 5. Lebenswoche

aktualisiert am 04.01.2016

 

 

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

 

+49 174 3037189

+49 3437 9483888

 

ab 20.00 Uhr

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Hier finden Sie uns

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Dalmatiner vom Bahrener Hof